Landkreis Diepholz Navigator

Moorerlebnispfad Diepholz

Rubrik:Wander-Touren, Kurzwanderung
Start:Eingang Moorerlebnispfad
Ziel:Ausgang Moorerlebnispfad
Länge:2,18 km
Dauer:ca. 60 Minuten
Schwierigkeit:Der Weg führt über Moorboden, Holzstege und Wald-/Feldwege.
Anfahrt:Parkstreifen vor dem Naturschutzgebiet. Ihre Fahrräder können Sie direkt am Anfang des Pfades abstellen.
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad

Entlang des Rundwegs begeben Sie sich für zwei Kilometer auf Spurensuche mit Hilfe von zehn Info-Stationen.

Sie treffen auf Wissen zu den Menschen im Moor, die beispielsweise Buchweizen anbauten. Es war das einzige Getreide, für das man die kargen Hochmoorböden nutzen konnte, wenn man zuvor das Stück Land abgebrannt hatte.

Gleichzeitig informiert der Pfad über die typischen Pflanzen, Bäume und Tiere im Moor. Interessanterweise kann man in einem Moor "lesen" wie in einem Geschichtsbuch. Denn: Die in den Torfschichten eingelagerten Pflanzenteile, Samen und Tierreste werden durch das nasse Moor von der Luft abgeschlossen und bleiben somit unverändert. Gleichzeitig sensibilisiert der Weg für den Klimaschutz, da Moore CO2 binden. Mehr dazu lesen Sie auf der Seite "Der zweitgrößte See in Niedersachsen" unter dem Stichwort "Fachzentrum Moor und Klima".

Bei einer weiteren Station wurde ein Teilstück des alten Bohlenpfades nachgebaut. Weil das nasse Moor nicht betretbar ist, wurden bereits 4500 v.Chr. Wege aus Holz errichtet.

Öffnungszeiten/Preise: Ganzjährig geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (4,02 MB)

« zurück zur Übersicht »