Landkreis Diepholz Navigator

Alte Bürgermeisterei

Adresse

Lange Straße 65
27232 Sulingen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Alte Bürgermeisterei

Alte Bürgermeisterei

Gleich gegenüber der St. Nicolai-Kirche steht die Alte Bürgermeisterei. In diesem Gebäude befand sich von 1847-1913 das Wohnhaus des Bürgermeisters Windels. Fast alle anfallenden Bürgermeisterarbeiten wurden damals von dort erledigt. Das Gebäude diente auch über viele Jahrzehnte als Linnenlegge des königlichen Hannover.

Bis zum Erwerb durch die Stadt Sulingen im Jahre 2001 wurde das Gebäude als Anwaltskanzlei genutzt. Nach einer aufwendigen Restaurierung wurde die Alte Bürgermeisterei im Rahmen des Neujahrsempfangs am 11. Januar 2004 eingeweiht. Heute finden Sie in der Alten Bürgermeisterei das Standesamt und die Stadtentwicklungsgesellschaft.

Der großzügige Bürgermeistersaal wird für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Weiterhin steht der Bürgermeistersaal sowie die Gute Stube für Trauungen zur Verfügung.

Die drei Räume im Obergeschoss ergänzen die Ausstellungen im Heimatmuseum am Stadtsee um einen zweiten Standort. Dort gibt es eine Dauerausstellung, die den örtlichen Vereinen aus den Bereichen Sport und Kultur gewidmet ist, sowie eine "Karl Gieseking Ausstellung" (ehem. Bürgermeister von Sulingen).

Fotos, Schautafeln, Dokumente und Exponate erinnern an die Sulinger Kultur- und Sporthistorie.

Offizielle Öffnungszeiten gibt es nicht, aber auf Nachfrage sowie für Gruppen- oder Stadtführungen ist der Raum jederzeit zugänglich. Einen Termin kann man mit Stadtarchivar Hajo Wieting dienstags und donnerstags von 15.00-18.00 Uhr unter 04271/2068 vereinbaren.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »