Landkreis Diepholz Navigator

Küsterhaus Varrel

Adresse

Hohe Straße 12
27259 Varrel
Website: https://kuesterhaus-varrel.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Bekannt und weit über die dörflichen Grenzen hinaus beliebt ist das Küsterhaus in Varrel. Es befindet sich zusammen mit der St. Marien-Kirche im Ortskern des Dorfes.

Küsterhaus Varrel

Küsterhaus Varrel

Die Gründung des Vereins »Kultur im Küsterhaus e. V.« geht auf die Initiative engagierter Varreler Bürgerinnen und Bürger zurück, die das alte Küsterhaus 1989 vor dem Abriss retteten und von Grund auf sanierten und restaurierten. Das Küsterhaus in Varrel wurde in den Jahren 1831 bis 1833 erbaut und beherbergte bis 1982 die Grundschule Varrel. Den Namen "Küsterhaus" verdankt das Gebäude dem letzten Bewohner, dem Küster Windhorst.

Nach erfolgter Restaurierung wurde das Küsterhaus im Oktober 1991 durch den Verein eröffnet.

Regelmäßig werden auch kulturelle Veranstaltungen organisiert. Dazu gehören Konzerte der Kreismusikschule, Gastspiele, Diavorträge, plattdeutsche Abende, literarische Lesungen und Fachvorträge ebenso wie Ausstellungen.

Veranstaltungen

Auflistung der Veranstaltungen

Kontaktdaten und weitere Informationen

Trauungen im Küsterhaus Varrel

Die Kosten für diesen wunderschönen Tag betragen:

Sie beinhalten die Bereitstellung der Räume und die Betreuung während der Trauung.

Ihre Ansprechpartnerinnen für den Service:

Das Küsterhaus in Varrel wurde in den Jahren 1831 bis 1833 erbaut. Zusammen mit der St. Marienkirche befindet sich das Küsterhaus im Ortskern des Dorfes. Im Oktober 1991 wurde es durch den Verein eröffnet. Seitdem finden in diesem wunderschönen Ambiente kulturelle Veranstaltungen und Trauungen statt.

Das Küsterhaus bietet Platz für 60 Gäste. Eine größere Personenzahl ist eventuell auf Anfrage möglich, jedoch mit Mehrkosten in Höhe von 50,00 Euro verbunden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »